Wetterstation Hentern

Aktueller Wetterbericht

Für den Hochwald, Saar-Mosel-Region und das Saarland

Vorhersage vom Mittwoch, 25.11.20:

Nebellotterie begleitet uns durch die zweite Wochenhälfte

Am heutigen Mittwoch ist es zunächst wieder verbreitet trüb durch Nebel oder Hochnebel. Abseits davon scheint wieder die Sonne. Die Höchstwerte erreichen +6 bis +11°C, im Dauergrau bleibt es deutlich kälter. Es weht ein schwacher Südwind.

In der kommenden Nacht bildet sich wieder verbreitet Nebel und Hochnebel, sonst ist es klar oder nur locker bewölkt. Die Tiefstwerte sinken auf +3 bis -2°C. Es besteht erneut Gefahr durch Reifglätte.

Weitere Aussichten

Am morgigen Donnerstag steht ein weiterer Tag mit Nebellotterie an. Besonders in den Niederungen und in Tallagen im Mittelgebirgsraum wird es wieder eine sehr zähe Angelegenheit werden. Sonst ist es teils heiter, teils ergibt sich ein Mix aus Sonne, Nebel und hochnebelartiger Bewölkung. Die Höchstwerte erreichen erneut +6 bis +11°C, im zähen Dauergrau wieder darunter.
Auch am Freitag bleibt uns das verbreitet grau in graue Herbstwetter insbesondere in den Niederungen erhalten, in höheren Lagen wieder teilweise sonnig, wobei aber auch in höheren Schichten Wolkenfelder durchziehen, die örtlich mit geringer Wahrscheinlichkeit etwas Regen bringen können. Die Höchstwerte erreichen +5 bis +9°C, im zähen Dauergrau auch wieder darunter.
Am Wochenende bleibt es weiterhin bei ruhigem Spätherbstwetter mit einer Mischung aus Nebel, Hochnebel und Sonnenschein. Allerdings gehen die Temperaturen zurück und erreichen am Sonntag nur noch +1 bis +7°C.